Natur pur

Man kann viel über Schleswig Holstein und den echten Norden sagen, aber nicht, dass es hier nicht viel Gegend hätte. Zugegeben, auch hier hat die Landwirtschaft nach und nach auf eine extensive Bewirtschaftung der Flächen umgestellt. Trotzdem finden wir hier deutlich mehr von dem, was wir als Natur empfinden, wie etwa im dicht besiedelten Mittelland der Schweiz.

Von einer puren Natur zu sprechen, mag also etwas übertrieben sein, da müssen wir uns nichts vormachen. Trotzdem gibt es viele Bereiche der Landschaft, welche uns Natur in einer Weise erleben lassen, welche wir in der Schweiz kaum mehr kennen. Etwa, weil unsere Flüsse begradigt und eingebettet wurden. Weil wir nicht annähend über ein gleichartiges Angebot an Auen- und Moorlandschaften verfügen.

Diesen Plätzen, welche zum Wandern und Velofahren einladen, will ich hier in der Rubrik „natur pur“ ihren Raum geben. Wer es wild und ursprünglich mag: wer keinen Ballermann oder andere synthetische Höhepunkte braucht, um sein Glück in den Ferien zu finden, der oder die werden hier fündig.

Ich bemühe mich zudem, Ihnen auf nordsee-ferien.ch Kontakte zu Veranstaltern und Führern zu vermitteln, welche Ihnen zu den Besonderheiten der Landschaft, Fauna und Flora nicht nur etwas zu erzählen wissen, sondern ihnen die spannendsten Plätze zwischen Nordsee und Ostsee zeigen. Natur pur in Schleswig-Holstein hat ohne jeden Zweifel das Potenzial zu einem unvergesslichen Erlebnis zu werden.

zu nordsee-ferien.ch wechseln

Auf nach Kalifornien und Brasilien?

Auf nach Kalifornien und Brasilien?

Beinahe hätte der Fährimaa bereits in 2009 eine Reise nach Kalifornien und Brasilien unternommen, doch seine Kids zog es mehr in den Süden. Jahre später hat er dann die Ostsee doch für sich entdeckt und kehrt seither immer wieder zurück.

Blauschimmelkäse

Blauschimmelkäse

Wir Schweizer sind für unseren Käse ja weltberühmt. Wohl deshalb begegnen viele von uns, dem Käse anderer Länder mit einer gewissen Überhebllichkeit. Zu Unrecht, wie der Fährimaa in dieser Geschichte glaubhaft vermittelt.

Episode 2 – Beinahe wären wir in England gelandet

Episode 2 – Beinahe wären wir in England gelandet

Es ist noch gar nicht so lange her, da haben der Fährimaa und seine Frau sich mit dem Gedanken getragen sich ein Haus in England zu kaufen. Das war natürlich im wahrsten Sinne es Wortes ein Luftschloss. Dass es sich nicht erfüllt hat, hat sich am Ende vermutlich als Glücksfall erwiesen.

Zucker braucht die Stadt

Zucker braucht die Stadt

Was hat Zucker mit der Wiederauferstehung der Innenstadt von Eckernförde zu tun? Viel, meint der Fährimaa und empfiehlt allen Besuchern der Ostsee sich davon zu überzeugen. Allerdings rät er auch dazu, das Zahnbürsteli mitzunehmen, denn es könnte eine klebrige Angelegenheit werden…

Episode 4 – Über das leibliche Wohl

Episode 4 – Über das leibliche Wohl

Schleswig-Holstein hat seinen Besuchern aus der Schweiz landschaftlich, historisch und kulturell viel zu bieten. Aber wie sieht es mit dem leiblichen Wohl aus? Fährimaa Sidney Batt begibt sich mit der vierten Folge seines Podcasts auf ein heikles Terrain.

Episode 5 – W:O:A

Episode 5 – W:O:A

Das W:A:O beginnt in Brunsbüttel. Wenn Sie mir das nicht glauben, hören Sie sich einfach die 5. Folge des Podcasts “Verzell doch das em Fährimaa!” an, Darim erzählt der Fährimaa, wie er zu seiner ersten Wacken-Erfahrung gekommen ist.

Die kleine Holländerstadt Friedrichstadt

Die kleine Holländerstadt Friedrichstadt

Dr Fährimaa führt seine Leser in die kleine Welt von Friedrichstadt ein, der Stadt in welcher sein zweites Zuhause steht. Es ist eine kleine Zeitreise, in welche grosse Träume zur Gründung der Stadt führten und in welcher kleine Irrtümer dazu führten, dass Friedrichstadt nicht zur Handelsmetropole wuchs, sondern zu einem netten Ziel für Nordsee-Touristen. Immerhin!

Episode 6 – Regen und eine Stimme aus dem OFF

Episode 6 – Regen und eine Stimme aus dem OFF

In der 6. Folge seines Pocasts “Verzell doch das em Fährimaa” hört der Fährimaa bei der Suche nach einem Haus in Schleswig-Holstein, eine Stimme aus dem OFF und findet so sein neues Zuhause.

Episode 7 – Bahnschranke in die Pampa

Episode 7 – Bahnschranke in die Pampa

Manchmal sind es ganz einfach Signale, welche einen Hinweis darauf liefern, dass eine Grenze überschritten wurde. Etwa eine Bahnschranke, welche in der siebten Folge dieses Podcasts die Hauptrolle spielt.

Friedrichstädter Kaffee-Kontor

Friedrichstädter Kaffee-Kontor

Ein hochbezhalter Tourismusexperte meint, Friedrichstadt sei ist in relativ kurzer Zeit abgefrühstückt. Mag sein. Aber ein Frühstück schmeckt besser, wenn man dabei einen leckeren Kaffee trinkt. Auch deshalb sollte man es nicht verpassen, dem Friedrichstädter Kaffee-Kontor einen Besuch abzustatten. Um Kaffee geht es dabei allerdings oft nur am Rande.